Logo Certo
Logo VBG
Logo Certo

Mitgliedschaft

Beitrag 2016 beschlossen

Für über eine Million VBG-Mitgliedsunternehmen sinkt der Beitragsfuß 2016 gegenüber dem Vorjahr.

Der VBG-Vorstand hat entschieden: Der Beitragsfuß der Umlage für Pflicht- und freiwillig Versicherte sinkt gegenüber dem Vorjahr auf 3,90 Euro (2015: 4,00 Euro). Der Beitragsfuß konnte damit zum vierten Mal in Folge seit 2014 gesenkt werden. Gründe dafür sind die vorausschauende Finanzplanung der VBG und die gute Wirtschaftslage in den Mitgliedsunternehmen. Für zahlreiche Kleinunternehmen gilt der Mindestbeitrag. Die VBG-Vertreterversammlung, das höchste Selbstverwaltungsgremium der VBG, hat den Mindestbeitrag 2016 auf 48 Euro (2015: 48 Euro) festgelegt. Er bleibt damit unverändert gegenüber dem Vorjahr. 

Der Beitrag für die freiwillige Versicherung im Ehrenamt beträgt für 2016 und 2017 je Versicherungsverhältnis 3,20 Euro. 

Lastenverteilung

Der Beitragsfuß zur Lastenverteilung nach Entgelten beträgt 2,1649 Euro je 1.000 Euro Entgeltsumme, wobei für die Lastenverteilung nach Entgelten 2016 ein Freibetrag von 209.500 Euro Arbeitsentgelt gilt. Der Beitragsfuß zur

Lastenverteilung nach Neurenten liegt bei 0,3374 Euro je 1.000 Beitragseinheiten. Ein Freibetrag zur Lastenverteilung nach Neurenten ist nicht vorgesehen.

Die VBG-Mitgliedsunternehmen erhalten ihre Beitragsrechnungen 2016 per Post. Für eine unkomplizierte Bezahlung bietet sich die Einzugsermächtigung (SEPA-Lastschriftmandat) an.

MEHR INFORMATIONEN: www.vbg.de/beitrag

Das könnte Sie auch interessieren

Certo durchsuchen...