Logo Certo
Logo VBG
Logo Certo

Inklusion

Barrierefreies Internet

Barrierefreie Websites bieten auch für Unternehmen Vorteile.

Bild: Dame an Laptop-Computer

Höhere Erreichbarkeit und gute Bedienbarkeit: Barrierefreie Firmen-Websites lohnen sich.

Die Europäische Union fordert mehr Barrierefreiheit im Internet. Dies wurde mit dem European Accessibility Act, einem Richtlinienentwurf über Barrierefreiheitsanforderungen für Produkte und Dienstleistungen, Ende 2015 bekräftigt. Doch noch immer sind viele Websites, insbesondere von Unternehmen, für Menschen mit Behinderungen und altersbedingten Einschränkungen nicht geeignet. Dabei gibt es viele Gründe für Unternehmer, sich des Themas anzunehmen. Zum einen erreichen sie mehr Menschen durch eine barrierefreie Website, zum anderen werden solche Internetangebote von Suchmaschinen höher gerankt. Hinzu kommt, dass barrierefrei gestaltete Websites auf verschiedensten Endgeräten benutzbar sind, wovon alle User profitieren.


HILFE ZUR UMSETZUNG DER BARRIEREFREIHEIT IM INTERNET BIETET EIN PORTAL DER VBG UNTER: www.c2web.de

Das könnte Sie auch interessieren

Certo durchsuchen...