Logo Certo
Logo der VBG
Logo CERTO

Hilfe nach einem Unfall

Arm gebrochen

Zum Beispiel:

Ein Mensch hatte einen schlimmen Unfall.

Er hat sich vielleicht einen Arm gebrochen.

Nach ein paar Wochen ist der Arm wieder gesund.

 

Mensch Traurig

Aber:

Der Mensch muss immer noch an den

Unfall denken.

Er kann nicht mehr gut schlafen wegen dem Unfall.

Er kann nicht mehr gut arbeiten wegen dem Unfall.

Die Seele von dem Menschen ist krank.

Das nennt man: Post-Traumatische

Belastungs-Störung.

Das heißt kurz: PTBS.

Kalender Termine

Bei PTBS braucht man Hilfe.

Zum Beispiel von einem Therapeuten.

Es ist wichtig,

dass man die Hilfe schnell bekommt.

 

Bezahlen Geld

Deshalb bezahlt die VBG sofort

5 Termine bei einem Therapeuten.

Erst danach muss man bei der VBG fragen,

ob man weitere Termine machen kann.

 

Therapeut miteinander reden

Ein Therapeut kann gut bei PTBS helfen.

Zum Beispiel:

Ein Mensch hat nach einem Unfall viel Angst.

Er weiß nicht, warum er immer noch Angst hat.

Der Therapeut sagt dann:

Es ist normal, dass du Angst hast.

Mensch Entspannen

Der Therapeut redet mit dem Menschen

über den Unfall.

Er gibt Tipps,

wie man sich entspannen kann.

Hilfe Liste Ziele

Hilfe von der VBG

Die VBG hilft,

wenn ein Unfall auf der Arbeit passiert ist.

Es gibt verschiedene Hilfen:

• Hilfe, damit man wieder gesund wird

• Hilfe, damit man wieder arbeiten kann

• Hilfe, damit man wieder so leben kann

wie vor dem Unfall

Die VBG kennt viele Therapeuten.

Deshalb kann die VBG schnell Hilfe besorgen

Wann kann man Hilfe bekommen?

Man bekommt Hilfe von der VBG,

wenn man bei der Arbeit einen Unfall hatte.

Vielleicht kann man aber auch Hilfe bekommen,

wenn der Unfall nicht bei der Arbeit war.

Mensch unsicher

Zum Beispiel:

• Auf dem Weg zur Arbeit ist etwas Schlimmes

passiert.

• Man muss für die Arbeit in

ein fremdes Land fahren.

Dann kann man auch Hilfe von der VBG bekommen.

Mehr Infos:

Ein Büro von der VBG in der Nähe finden:

www.vbg.de/standorte 

Die Infos sind nicht in Leichter Sprache.

Die VBG hat ein Heft gemacht.

In dem Heft stehen Tipps

• was man im Notfall machen kann.

• was man für die Sicherheit machen kann.

Das Heft heißt:

VBG-Leitfaden für die

Sicherheits- und Notfall- organisation

Hier kann man das Heft lesen:

www.vbg.de/leitfaden-notfall 

Die Infos sind nicht in Leichter Sprache.